Das Sportlager 2017


Dorfhain - 23.-30.07.2017 - Sportlager

Jedes Jahr kramt Lagerchef Sven alte Ideen hervor und fügt Neues hinzu. Dieses Jahr absolvieren die Wettkampfkinder eine Wanderung zur Klingenberg Talsperre inklusive Geocaching und auf dem Rückweg "organisiert" Sven bzw. Petrus reichlich Wasser von oben. Leider muss deshalb auch der sehr beliebte Ausflug in den Klettwald sowie der ersehnte bis befürchtete Triathlon Wettbewerb ausfallen. Dafür unternehmen die "Kleinen" einen Ausflug ins Bergwerk. Die "Großen" verbringen derweile ihren Vormittag im 25 m Edelstahlbecken. Weiterhin gibt es ein etwas anderes Tischtennisturnier. Es wird Chinesisch gespielt. Jeder der rausfliegt, muss eine extra Sportaufgabe nach Vorgabe von Sven bewältigen. Nur die beiden Finalgegner bleiben in der jeweiligen Runde davon verschont. Svens zweite neue Idee: Ein Hindernis-Parcour Rennen zwischen Rutsche, Erlebnisbecken und 25 m Edelstahlbecken. Soviele Runden, wie möglich. Sieger sind Moritz, Clara N., Wilhelm und Yu. Die Abendveranstaltungen: Gemeinsames Grillen, zwei Kinoabende, Volleyball, UNO-Runden, Freibaden. Zum Ende des Sportlagers kommt endlich die Sonne nach Dorfhain. So haben alle Schwimmkinder noch zwei schöne Tage. Meine Kinder und alle anderen, die wir gefragt haben, sind sich sicher: Wir sind nächstes Jahr wieder dabei! Vielen Dank an Sven, Sophy, Moritz, Franziska und Vincent!

Pia am 3.8.2017

Zwei Tage und Nächte mit immer wieder Regen konnten die Stimmung im Lager nicht trüben.  Jede Menge nasse Hosen, Handtücher, Rucksäcke, Jacken usw. hängen auf den Leinen. (siehe ergänzte Fotos oben) Alles verfügbare Zeitungspapier steckt in nassen Schuhen. Die Innenzelte und Schlafsäcke blieben bis auf eine Ausnahme trocken.
Seit Donnerstag nachmittag sind unsere Nachwuchsschwimmer der Talentegruppen (Jahrgang 2010 I.HJ-2007) vor Ort in Dorfhain. Alle Kinder sind gesund, fit, munter und (fast) durchgehend fröhlich.

Viel Spaß, etwas besseres Wetter und Sport frei!

Pia am 27.07.2017

Herr Fischer, der freundliche Herr von Bild 1, ist Chef und Oberschwimmmeister des wunderschönen Erlebnisbades in Dorfhain. Falls sein Gesicht Euch bekannt vorkommt: Er ist im Winterhalbjahr immer Montag abend in unserem Krokofit und betreut unsere beiden Rollis Karsten & Carsten bei ihrem Schwimmtraining.
Mit Hilfe der super Unterstützung von Herrn Fischer kann unser SC Poseidon Radebeul jedes Jahr in den Sommerferien ein tolles und preisgünstiges Sportlager anbieten. Vielen Dank an dieser Stelle!

Ihr seht schon an den Fotos: Das Dorfhainer Bad ist eine sehr große, sehr gepflegte und sportlich echt attraktive Anlage. Neben dem 25 m Edelstahlbecken samt Leinen und Startblöcken stehen ein großer Erlebnisbereich samt Rutschen und mehrere weitere Betätigungsfelder, die von unseren Nachwuchssportlern stets reichlich genutzt werden, zur Verfügung.

 

Anreise der "Großen" (Wettkampfmannschaft Jahrgang 2007-2004 + Luise, Franziska, Jessica, Helmer und Vincent) erfolgte am Sonntag. Der Aufbau der Zelte gelang allen Elternteilen erfolgreich. Unser langjähriger Sportlager-Chef Sven "Steini" schaut (noch) entspannt und frohgemut in die Kamera. Seine beiden Helfer, unsere Nachwuchstrainer Sophie und Moritz sind ebenfalls pünktlich in Dorfhain angereist und (noch) voller Wagemut und Fröhlichkeit. Die Stimmung bei unseren Nachwuchssportlern ist (noch) durchmischt. Die Jungs sind bereits eifrig und mit reichlich Einsatz auf dem Volleyballfeld beschäftigt, die Mädchen sind (noch) etwas zurückhaltender bzw. (noch) im Abschieds- (von Eltern) bzw. Ankomm- (im Sportlager) Modus.

Der anvisierte Tagesablaufplan sieht wie folgt aus:

  • 07.00 - 07:30 Uhr  Frühsport
  • 07:30 - 08:15 Uhr  Gemeinsames Frühstück
  • 09:00 - 12:00 Uhr  Ausflug in nähere Umgebung oder Sport (Athletik, Schwimmen, Spiele)
  • 12:00 - 13: 00 Uhr Gemeinsames Mittagessen durch Schulessenanbieter Colmnitz (oder so ähnlich)
  • 13:00 - 15:00 Uhr  Mittagsruhe bzw. Freizeit
  • 15:00 - 17:30 Uhr  Sport (Athletik, Schwimmen, Spiele) oder Kreatives Gestalten oder Theorie
  • 17:45 - 18:30 Uhr  Gemeinsames Abendessen
  • 19:00 - 22:00 Uhr  Freizeit (z. B. Kreatives Gestalten, Kino) oder gemeinsame Abendveranstaltung
  • 22:00 - 06:45 Uhr  Nachtruhe

Pia am 24.07.2017