20.11.2017 - Radebeul - 21. Vereinsmeisterschaft

Download
Protokoll
Protokoll-Vereinsmeisterschaft-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.8 KB


19.11.2017 - Dresden - Herbstschwimmfest

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Wir haben es geschafft!

 

Danke

 

allen, die Ihre Stimme für unseren Verein gegeben haben.

 

Mit 464 Stimmen konnte der SC Poseidon unter 1117 Vereinen in seiner Katergorie den

108. Rang

belegen.

Somit können wir 1000 EURO Sponsorengeld erhalten und für die Arbeit in unserem Verein einsetzen.

Vorstand am 07.11.2017


04.11.2017 - Zwickau - 36. Seniorenschwimmfest


Unsere FSJlerin im Schwimmerjahr 2017/2018

Wie einige schon mit bekommen haben, hat Poseidon eine neue FSJ-lerin. Ich würde mich in den nächsten Zeilen gern einmal vorstellen.

Mein Name ist Anne Ludewig, ich bin 17 Jahre alt und komme aus Wilsdruff.
Im Juni 2017 habe ich an der Oberschule Wilsdruff meinen Realschulabschluss  beendet.

 

In meiner Freizeit spiele ich in einem Verein Handball, ebenso Schlagzeug und sonst fotografiere ich sehr gerne.

 

 Mein FSJ dient ein Jahr zur Überbrückung, danach möchte ich eine Ausbildung in Richtung Sport starten. In diesem Jahr möchte ich viele neue Erfahrungen und Tipps sammeln, die ich später vielleicht selbst einmal anwenden kann.

 

Ich freue mich auf eine tolle und gute Zeit beim Poseidon.
Ihr könnt mich gerne bei weiteren Fragen durchlöchern.
Eure FSJ-lerin Anne

Anne am 26.10.2017


Bald ist es wieder so weit...!

Wie jedes Jahr wird am letzten Montag vor den Weihnachtsferien, den 18.12.2017 unser alljährliches Weihnachtsschwimmen stattfinden.
Alle Kinder bis 10 Jahre sind recht herzlich eingeladen.
Beginn ist um 15 Uhr und wird gegen 16:30 Uhr enden. Für eine weihnachtliche Atmosphäre wird gesorgt. Und wer weiß- vielleicht kommt auch der Weihnachtsmann vorbei!? ;)


Viel Spaß wünscht euch die Jugend

 Christin am 23.10.2017


21.10.2017 - Görlitz - Kurzbahn-Bezirksmeisterschaften

Wenn in Riesa mal das Becken leer ist, springt Görlitz ein. Da das 25m Becken in Riesa defekt ist, übernahm der  SV Lok Görlitz e.V. dieses Jahr die Bezirkssprintmeisterschaften.  Mit 314 Teilnehmern war es ein großes Event.

 

Also machten  sich Clara N., Elisa, Cora, Elvira, Jasmin, Yu , Clara Z., Wilhelm, Erik, Adrian und unsere 2 Sportschülerinnen Emily und Marie motiviert auf den Weg nach Görlitz, auf  der Jagd nach schnellen Zeiten. Per Videobotschaft gab es noch motivierende Worte von  Fr. Schmidt, die immer ein Auge im Live-Stream hatte.  So konnte also gar nichts schief gehen.

 

Da die Schwimmhalle relativ klein ist, sicherte zeitiges kommen, gute Plätze. So war unser Platz genau gegenüber des Siegerpodestes.  Und dort standen unsere Talente-  und Leistungsschwimmer  recht häufig . Wie immer super dabei,  Adrian. Er konnte sich 3x Gold, 1x Silber und 1x Bronze sichern. Respekt für diese klasse Leistung.  Aber auch Yu (4x Silber, 1x Bronze) , Elvira ( 1x Gold, 2x Bronze), Emily (2x Bronze) , Marie ( 2x Gold) , Clara Z. (1x Bronze) strahlten glücklich vom Podest.  Klasse Leistung auch von Cora, sie konnte ihren Vereinsrekord (100m R) nochmal  verbessern und holte sich den verdienten 1 Platz. Dazu gab es noch einmal Silber und Bronze. Auch  Marie knackte den Vereinsrekord über 100m Brust.  Mit so viel Medaillen konnte sich unser kleiner Verein doch recht stark präsentieren. Aber auch unsere anderen Schwimmer  und Schwimmerinnen zeigten tolle Leistungen.   Von den  Kinder die keine Medaille gewannen, glänzten Clara N. , Jasmin und Erik mit 5 persönlichen Rekorden.  Leider knapp am Podest vorbei, Elisa, 2 super 4 te Plätze. Wilhelm konnte mit 5 Top 10 Ergebnissen und 1 PR zufrieden die Heimreise antreten.

 

Thomas und Gunnar hatten alles gut im Griff, die letzten Tipps vor dem Start, rechtzeitige Info für den Start, Analyse nach dem Lauf  und auch mal tröstende Worte wenn es nicht so geklappt hat. Großes Dankeschön an die Beiden.

 

Ein Lob auch an den SV Lok Görlitz e.V., für den reibungslosen Ablauf bei diesem großen Wettkampf.

 

Gratulation nochmals an unsere Bezirksmeister Cora, Adrian, Elvira und Marie.

 Mario am 26.10.2017


19.10.2017 - Radebeul - Erfolgreiche Wahl

Einstimmig wurde heute auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung


Anna Reck zur Vorstandsvorsitzenden  

 

unseres Vereins SC Poseidon Radebeul gewählt.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Samstags-Trainingszeiten: 8-9 Uhr & 14-16 Uhr können weiterhin von allen Mitgliedern rege genutzt werden.

Sylke am 19.10.2017


Kader-Nominierung 2018/19

E-Kader: Clara Zwiebler, Yu Börner, Emily Maxima Selle

D2-Kader: Georg Schubert

Informationen: lsv-sachsen

 

Vorschlag zur Berufung Talentstützpunkte Schwimmen 2018

Durch den Schwimmausschuss werden folgende Vereine als Talentstützpunkte Schwimmen 2018 vorgeschlagen:

Für den Schwimmbezirk Dresden:

1.DSG (Dresdner SC 1889 und USV TU Dresden)

SV Weixdorf

Dresdner Delphine

SC Riesa

Hainsberger SV

SC Poseidon Radebeul


Dresden - 23./24.09.2017 - (Plüschtier-) Entenpokal

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Schwimmen ist eher nicht der Teamsport. Um so schöner ist es endlich auch mal im Team, d. h. einer Staffel zu schwimmen. Yu (Rücken), Clara (Brust), Elvira (Schmetterling) und Marie (Kraulen) schwimmen die 4 x 50 m Lagenstaffel und freuen sich über den 3. Platz von insgesamt acht altersgemisch-ten Mädchenstaffeln. Dafür heimsen unsere vier Mädchen auch acht Punkte in der Mannschafts-wertung um den Großen Pokal ein.
Die Staffeln sind der Abschluss des zweitägigen Schwimmwettkampfes Plüschtierpokal auch liebevoll Entenpokal genannt.

 

Vorher sahen wir einige gute und sehr gute sportliche Leistungen. An erster Stelle ist hier unser Adrian - jüngstes Kind der Wettkampfmannschaft - zu nennen. Er holte insgesamt fünf Plüschenten, d. h. er stand fünfmal ganz oben auf dem Siegerpodest. Dazu zweimal Platz 2.  Damit holte Adrian insgesamt 40 Punkte für unseren SC Poseidon Radebeul.

 
Marie triumphierte in ihrer Paradedisziplin Brust sowohl über 50 m als auch über 100 m. Je eine Ente durften Cora über 50 m Rücken sowie Elvira über 100 m Schmetterling mit nach Hause nehmen. Protokoll
Hier die Reihenfolge aller Punktesammler unserer Mannschaft SC Poseidon Radebeul:

  + 40 Punkte Adrian
  + 29 Punkte Marie
  + 27 Punkte Elvira
  + 21 Punkte Yu
  + 16 Punkte Albert
  + 15 Punkte Cora
  + 11 Punkte Yara
  + 9 Punkte Wilhelm
  + 6 Punkte jeweils Elisa, Luca Patrick und Leonhard
  + 5 Punkte jweils Emily und Maximilian
  + 4 Punkte Clara
  + 3 Punkte jeweils Jasmin und Tabea
  + 1 Punkt Helmer


(Zu beachten ist hier noch: Immer nur ein Schwimmer bzw. eine Schwimmerin kann pro Jahrgang in jedem einzelnen Wettkampf für den Verein Punkte sammeln. Damit ist es für unsere gut besetzten Jahrgänge stets etwas schwieriger. Besonders deutlich wird dies für Leonie ("solo" wären es 9 Punkte) und Lilli ("solo" wären 7 Punkte drin gewesen) aus unserem superstarken 2006er Mädeljahrgang. Beide schlugen stets hinter mindestens eine Vereinskameradin an. Deshalb tauchen sie in dieser Liste - trotz guter Leistungen - nicht auf.)
Pia am 01.10.2017


Pirna - 02.09.2017 - Finale Sachsen-Kinderpokal

Beim Finale des Sachsen-Kinderpokals in der Sportschwimmhalle Pirna kamen die meisten Teilnehmer aus den großen sächsischen Talentstützpunkten Dresden, Chemnitz, Leipzig, Plauen. Eine echte Herausforderung für unsere beiden Schwimmer! Mit persönlichen Bestzeiten auf den vorgeschriebenen Strecken zeigten sie Nerven. Elvira Terne konnte sich mit 1017 Punkten über einen guten 8. Platz am Ende freuen. Ole Eschler erreichte  mit 448 Punkten den 11.Platz. Herzlichen Glückwunsch! 

Weitere Informationen : www.lsv-sachsen.de

 

Sylke am 03.09.2017


Dresden - 17.06.2017 - Talentiade

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Nicht nur in Berlin ( Deutschen Meisterschaften) wurde an diesem Wochenende  schnell geschwommen.  Auch in Dresden, bei der Talentiade, waren schnelle Arme und Beine gefragt.

 Deutlich über 400 Schwimmer und Schwimmerin-nen im Jahrgang 2009-2006 aus ganz Sachsen waren am Start.

 

Von uns dabei:  Adrian , Elisa, Yu, Nora, Jasmin, Lennox, Lysander,  Wilhelm, Clara, Ole, Naja,  Erik, Killian, Marie, Emily, Konstantin,  Emil, und Elvira. Fast jeder stand 4x auf dem Startblock.

 

Bei diesem großen Wettkampf konnte sich unser kleiner Verein sehr gut präsentieren.  Klasse Leistungen  unserer Talente-Kinder von Fr.Schmidt. Yu und Adrian konnten auf ganzer Linie überzeugen . Mit 3 Medaillen ( 1x Gold , 2x Silber) glänzte Adrian stolz vom Siegerpodest. Yu stand diesem in nichts nach. Mit 1x Silber und 1x Bronze konnte auch sie überzeugen und stand stolz auf dem Podest.

 

Aber auch unsere anderen Kinder konnten  sich sehen lassen. Wilhelm gelang über 100m Brust Vereinsrekord. Reichlich PR gab es zu verzeichnen.  3x PR konnten sich Clara, Jasmin, Emily und  Ole sichern. 2x PR gab es für Lennox,  Adrian, Naja, Nora und Yu. Je 1x PR gab es  für Erik, Marie, Elisa, Elvira, Wilhelm, Konstantin und Lysander. 

Klasse Leistungen aller Kinder und nun geht es in die wohlverdienten Ferien.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns bei Marie und Emily  aus unseren Trainingsgruppen verabschieden. Gerade im starken 07 Jahrgang, waren die beide immer eine sichere Bank  für Podeste und Urkunden . Nun folgt der Schritt an die Sportschule Dresden. Wir drücken Ihnen für den weiteren Weg die Daumen.

 

Wie immer war alles durch Fr. Schmidt und Fr. Börner super  organisiert. Jeder fand pünktlich den Weg zu seinem Startblock. Was bei so einem großen Wettkampf gar nicht so einfach war.

Mario am 18.06.2017


Kamenz -12.06.2017 - Landesfinale Schulschwimmen 2. Kl.

Durch überragende Siege beim Kreis- und Regionalfinale der Schul-mannschaften qualifizierte sich die Mannschaft der Grundschule Oberlössnitz für die Teilnahme am sächsischen Landesfinale Schwimmen "Jugend trainiert für Olympia".

Die sechs Starter jeder Mannschaft schwimmen die folgenden vier Standard-Staffeln (je zwei Mä & zwei Ju) der Zweitklässler:

  1. Pendelstaffel 4 x 25 m
    (jeder Schwimmer: Spung, Brustschwimmen bis zur Mitte - Streckentauchen mindestens 1 m, Rest Rückenbeine)
  2. Pendelstaffel 4 x 25 m Brust mit Startsprung
  3. Pendelstaffel 4 x 25 m
    (Start von unten: (1) 25 m Brustbeine - (2) 25 m Rückenbeine - (2) Brustbeine - (4) Rückenbeine)
  4. 4 x 50 m Staffel
    (jeweils Brust oder Rückenschwimmen, Wechsel erlaubt)

Mit viel Kraft und großartigem Einsatz gewinnen die Oberlössnitzer den zweiten Platz und werden damit

"Sächsischer Vize-Landesmeister".

Es freuen sich unsere vier Poseidon-Talentekinder Lisa, Lieselotte, Moritz und Clara (im Fotos von links nach rechts), zwei weitere Radebeuler Jungs sowie die Radebeuler Schulschwimmlehrerin Frau Landsberg.

Herzlichen Glückwunsch!

Pia am 12.06.2017


Dresden - 03.06.2017 - LVT 2./3. Klasse

Am 03. Juni fand der Dezentrale Landesvielseitig-keitstest der 2.  und 3. Klassen des Schwimmbezirkes Dresden statt.

Hierbei wurden diesmal am Vormittag nicht nur die schwimmerigen Fähigkeiten unserer Talente (Nora, Clara, Yu, Killian, Konstantin und Erik) getestet, sondern auch wieder die Athletik (Liegestütze, Klimmzüge, 3-Sprung, Bauch- und Rückenmuskeln, siehe Foto) und die Beweglichkeit von Schultergelenk und Beinen. Dies alles fand in der schönen DSC-Leichtathletikhalle auf der Magdeburger Straße statt. Unterstützt und angeleitet wurden unsere jungen Athleten von älteren Schwimmern und Schwimmerinnen des Landeststützpunktes Dresden, welche noch am Vortag bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin kräftig Medaillen gesammelt haben. Dies und auch die Aufteilung in Vereinsübergreifende Riegen war genug Motivation den langen, anstrengenden aber auch schönen Tag durchzuhalten.

Nach einer kräftigen Stärkung am Mittag in der Jugendherberge fanden dann noch 12 Tests zur Sprintschnelligkeit und technischen Bewertung der Schwimmstile statt.
Alle unsere 6 Teilnehmer erreichten hier super Ergebnisse.

Gunnar am 15.06.2017


Dresden-17.05.2017 - Kinder- und Jugendspiele

Protokoll

Sylke  am 29.05.2017


Dresden - 06.05.2017 - Off. Drei-Länder-Meist. d. Masters

An dieser Stelle kein langer eigener Bericht sondern der Link  zur Berichtsseite des Sächischen Schwimmverbandes.

Es wurden jeweils ein Europa- und ein Weltrekord von der in der Masters-Welt berühmten SSV Leutzsch (AK320+) Herrenstaffel.

Und das über 4 x 40 m Lagen bzw. 4 x 200 m Freistil. Bitte rechnet selbst, was dies auch alterstechnisch für die einzelnen Mitschwimmer bedeutet. ....

Weiterhin wurden die Anwesenden Zeuge eines neuen Alters-klassen-(Deutschland/Europa/Welt?)-Rekords in der AK80.

 

Unsere (doch noch etwas jüngeren) Master Schwimmer Ilona, Christin, Ines, Kornelia, Anke, Kurt-Peter, Christian, Marko, Jochen, Volkmar und Michael waren dabei. Zum Sachsenmeistertitel in ihren jeweiligen Altersklassen darf gratuliert werden:

  • Christin über 200 m Brust
  • Jochen über 100 m Schmetterling
  • Ilona über 100 m Rücken
  • Unserer Herrenstaffel über 4 x50 m Freistil
  • Kornelia über 200 m Rücken.

Noch einmal auf die Rekorde zurückkommend: Unsere kleine Mannschaft vom SC Poseidon Radebeul bringt es diesmal auf ELF neue Vereinsrekorde. Herzlichen Glückwunsch!

Pia am 10.05.2017


Riesa - 30.04.2017 - Offene Kreismeisterschaft

Herzlichen Glückwunsch unseren frisch-gebackenen bzw. -frischerschwommenen  Kreismeistern:

Henriette, Christian, Emily Maxima, Cora, Erik, Yara, Leander, Elisa, Henning, Elvira, Clara, Marie Elisabeth, Konstantin, Lenny, Lysander, Fabian, Yu, Adrian, Vincent und Wilhelm.


Protokoll. Fotos hier.
Pia am 30.04.2017


Dresden - 08./09.04.2017 - Bezirksmeisterschaften

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Unser SC Poseidon Radebeul tritt zur Bezirksmeisterschaft des Schwimmbezirkes Dresden (zur Erinnerung: er umfasst in etwa den ehemaligen DDR-Bezirk Dresden, also etwa ein Drittel des Freistaates Sachsen) mit insgesamt 29 Startern an.

Am Ende bedeutet (siehe Bild unten) dies für unseren Verein Platz sieben von insgesamt 19 Schwimmvereinen.
Acht der heißbegehrten Titel "Bezirksmeister des SB Dresden" gehen an den SC Poseidon Radebeul. 

  • Unglaubliche vier Titel holt Adrian (Foto links) aus dem Jahrgang 2009. Und zwar über 50 m Brustbeine, 50 m Rücken, 50 m Freistil und 50 m Brust.
  • Zwei Titel gehen an Yu aus dem Jahrgang 2008. Sie siegt über 100m Freistil und 100 m Rücken.
    Yu und Adrian trainieren bei Frau Schmidt  Bahn-2-Talentegruppe. Herzlichen Glückwunsch an alle Drei!
  • Ebenfalls zwei Titel erschwimmt sich Marie Elisabeth aus dem Jahrgang 2007. Sie steht ganz oben auf dem Siegerpodest über 50 m Brustbeine sowie über 100 m Brust.

Hannah, Lenny, Elisa, Jasmin, Elvira, Clara Sophie, Cora, Naja, Emily Maxima, Albert und Emil freuen sich über Treppchen-Platzierungen (d. h. Platz 2 oder 3) samt Medaille.

Protokoll hier.

Pia am 10.04.2017


Dresden Prohlis - 01.04.2017 - Knirpsenschwimmen

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Großer Tag für unsere Jüngsten Schwimmtalente! Die Jahrgänge 2008 bis 2011 starten beim Prohliser Knirpsenschwimmen. Da die Eltern nicht dabei sein dürfen, sind die Kinder (mal abgesehen von den Trainern und wenigen Eltern als Hilfstrainer) unter sich. Es herrscht eine recht ausgelassene Stimmung. Es wird herumgealbert und mit diversen Späßchen die Zeit vertrieben. Die Kinder können sich so gut näher kennenlernen.

 

Für die betreuenden Trainer ist es dagegen stets ein sehr anstren-gender Tag. Vielen Dank an mehrere Eltern, die sich - wegen einem kurzfristigen Trainerausfall - spontan bereit erklären mitzuhelfen.

 

Die Kampfrichter nehmen es auch diesmal ganz genau. Es gibt eine ganze Reihe von Disqualifikationen. Aber nur eine einzige davon betrifft einen unserer Starter. Ansonsten super gemacht! Ein großes Lob an alle Starter und ihre Trainer. Auch unsere jüngsten Wettkämpfer sollen, müssen und können sich schon ganz prima an die vielen DSV Regeln des Schwimm-Wettkampfes halten.

 

Nichtdestotrotz trumpfen unsere Poseidon-Kinder sehr stark auf. Es werden zahlreiche Treppchen-Platzierungen eingefahren bzw. erschwommen! Ganz vorn dabei: Yu, Katharina, Robin, Jacobo, Lieselotte, Lisa, Clara, Kilian, Ole B., Florian,  Lysander, Konstantin, Christian, Timur, Lukas, Paula, Yara, Johanna, Tom, Leander, Lillian und Eina . Sehr schade, dass es in Prohlis kein echtes Treppchen gibt. So können die Kinder leider nicht das „erhebende“ Gefühl des Siegerpodestes erleben. Dafür erhält aber  jeder Nachwuchsstarter mindestens eine der sehr schönen hellblauen Delphinurkunden.

 

Zum Abschluss gibt es noch die chaotischen Massenstaffeln (siehe Foto). Ganz große Klasse: In beiden Doppeljahrgängen belegen unsere Mannschaften 1. Mannschaft SC Poseidon Radebeul und 2. Mannschaft SC Poseidon Radebeul jeweils die ersten beiden Plätze.

 

Fotos hier. Protokoll der Jahrgänge 2008/2009 und 2010/2011.

Pia am 03.04.2017


Radebeul - 03.03.2017 - Mitgliederversammlung

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Pünktlich 18 Uhr eröffnet Eva als Noch-Vereinsvorsitzende unsere diesjährige Mitgliederversammlung. Zuerst erfolgt die Wahl des Versammlungsleiters Gotthard, der Protokollanten und Mandatsprüfungskommission.

 

Der erste Redebeitrag gehört unserem zweiten Bürgermeister Winfried Lehman mit guten Nachrichten (Bahngebühren bleiben für unseren Verein hoffentlich weiter konstant, Lössnitzbad wird eintrittsfrei). Die schlechte Nachricht: Leider soll die schöne künstliche Insel dort entfernt werden.

 

Da unser zukünftiger Nachwuchsschwimmer Tom (rechts im Bild) seiner Mutti Eva dringendst bedarf, erfolgt ihr Vorstandsbericht durch ihren Stellvertreter Kurt-Peter.

 

Annette - unsere Schatzmeisterin – erstattet ihren Bericht zum Geschäftsjahr 2016. Dazu hat sie eine vereinfachte Übersicht der Ein- und Ausgaben vorbereitet, siehe auch bei den Fotos. Die Kurzfassung: Wir sind ein sehr, sehr sparsamer Verein. Leider hat unser Verein keinen größeren Sponsor. Ich denke aber, unserer SC Poseidon Radebeul kommt auch so sehr gut zurecht. Es wird sparsamst gewirtschaftet, die Stadt Radebeul unterstützt uns mit relativ günstigen Bahnpreisen. Weiterhin gab es 2016 mehrere Spenden von einzelnen Vereinsmitgliedern, in Summe 1.400 Euro. Hier ein Dank an diese privaten Sponsoren!

 

Es folgen der Reihe nach die einzelnen Tagesordnungspunkte mit Beiträgen der Revisionskommision (Thomas), der Vereinsjugend (Christian) sowie dem Vereinsrat (Gunter).

 

Der Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016 folgt eine sehr herzliche Danksagung einer Vertreterin des Kreissportbundes Meißen an Eva. Sie erhält die silberne Ehrennadel und jede Menge Blumen und Umarmungen. Ihr gehört unser aller Dank für sechseinhalb Jahre Arbeit und Verantwortung als unser Vorstand.

 

Nun beginnen die Vorbereitungen zur Neuwahl des Vereinsvorsitzenden.
Alle anwesenden 56 Mitglieder unseres SC Poseidon Radebeul wählen einstimmig unsere neue Vereinsvorstandschefin. Frau Dr. Dagmar Haase schwimmt selbst in unserem Verein, ebenso ihre drei Kinder.
Wir gratulieren Dagmar (links im Bild) zu Ihrer neuen Aufgabe und wünschen ihr viel Erfolg sowie jede Menge Unterstützung!

 

Zum Abschluss erfolgen noch Ehrungen durch Blumenstrauß und Poseidon-Tasse an folgende Mitglieder:

  • Gundula für ihre jahrelange engagierte Trainertätigkeit in vielen unserer Kinder-Freizeitgruppen
  • Sibylle für ihr Engagement in unserem Verein als Trainer und bei der Organisation von Veranstaltungen wie dem jährlichen Lössnitzschwimmfest.
  • Pia für ihre aktuelle, informative und interessante Berichterstattung und für die vielen tollen Bilder
  • Sylke für die sehr zuverlässige, fachgerechte und - wie ich finde - professionelle Administration dieser sehr schönen und aktuellen Internetseite
  • Mario für seine Ausdauer, Entschlossenheit sowie Hartnäckigkeit bei der Organisation und Verteilung unserer neuen Vereinskleidung

Danke auch für meine Ehrung. Ich denke, unser Verein lebt von den vielen Ehrenamtlichen, Helfern und Unterstützern. Unserer Sportfreund Michael hat einmal gesagt: „Wenn Jeder einen kleinen Beitrag leistet, dann muss Keiner zuviel machen.“ Meine Kinder und ich profitieren sehr von unserem Verein. Ich bin sehr froh, auch einen kleinen Beitrag leisten zu können.Fotos hier.

Pia am 11.03.2017