Sportlerumfrage

Die Sportlerumfrage des Jahres 2017 im Lankreis Meißen ist gestartet. Gebt Eure Stimme bis zum 1. März 2018 für unsere Schwimmer Elvira Terne (Kategorie Nachwuchssportlerin) und Peter Lehmann (Kategorie Sportler) unter www.kreissportbund-meissen.de/sportlerumfrage ab.

 

Sylke am 03.02.2018


15.03.2018 - Radebeul - Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

 

ich bitte um freundliche Beachtung des Datei-Downloads. Es handelt sich um die Einladung zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 15.03.2018, um 19:30 Uhr, in der Aula des Lößnitzgymnasiums Radebeul.

 

Mit sportlichen Grüßen

 Anna Reck

 - Vorsitzende des Schwimm Club Poseidon Radebeul e. V.-

Download
Einladung ordentliche MV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.8 KB

Schülerpraktikum beim SC Poseidon Radebeul

Mein Name ist Clara Landsberg, ich bin 15 Jahre alt und mache hier bei Poseidon vom 29.01 bis zum 09.02.2018 ein zweiwöchiges Schüler-praktikum. Inzwischen bin ich hier im Club seit 12 Jahren Mitglied.

 

Als erstes möchte ich mich bei allen Trainern herzlich bedanken, dass ich überall so gut aufgenommen wurde und Frau Schmidt, meine Betreuerin, alles so gut vorbereitet hat! So habe ich schon Montag gewusst, dass die nächsten zwei Wochen toll werden!

Ich habe ja schon im Voraus einiges über den Job als Trainer gehört bzw. selbst gesehen. Daher wusste ich in etwa, was mich erwartet. Ich war allerdings positiv überrascht, dass ich von Anfang an so viel mit helfen durfte und ich einiges auch selbst übernehmen konnte.

 

Sehr schön fand ich dabei, dass ich viel mit allen zusammenarbeiten konnte. Ich durfte außerdem auch einiges im Wasser vorzeigen, wie zum Beispiel einige Starts oder Wenden.  Sehr gut hat mir in dieser Zeit gefallen, bei der Schwimmvorbereitung zu helfen. Da konnte ich viel helfen, wie am Beckenrand mitzulaufen und sie zu ermutigen oder kleine Hinweise zur Technik zu geben. - Dort war es toll, am Ende der Stunde die Kinder zu sehen, die ihren Eltern stolz zeigten, was sie alles gelernt hatten! Allerdings gehören auch ganz normale Aufgaben dazu, wie Bretter oder Schwimmnudeln zu holen - was aber natürlich auch mit zum Job dazu gehört.

 

Nach einer Woche kann ich jetzt sagen, dass es auf jeden Fall die richtige Entscheidung war, mein Praktikum hier zu machen und würde es jeder Zeit wieder!

Insgesamt empfehle ich es zukünftigen Praktikanten unbedingt weiter, da es Spaß macht mit Kindern sowohl als auch mit Erwachsenen zu arbeiten bzw. ihnen bestimmte Sachen beizubringen!

Clara L. am 05.02.2018


Hallo Kinder, Eltern, Sportfreunde, Trainer und Übungsleiter,

kaum wurde das Jahr 2017 mit dem alljährlichen Weihnachtsschwimmen beendet, fängt 2018 auch schon an. Ich hoffe, ihr konntet euch von dem ganzen (Weihnachts-)Trubel erholen und neue Kraft und Energie für das neue Jahr tanken!?


ACHTUNG!!!!


Da sicherlich viele von euch bereits Pläne für dieses Jahr machen, möchte ich euch darauf hinweisen, dass es dieses Jahr einen besonderen nicht-schwimmerischen Wettkampf geben wird. Der Verein SC Poseidon Radebeul möchte zum ersten Mal eine Touristenstaffel bei dem Mt. Everest Treppenlauf stellen! Die Staffel besteht aus 50 Teilnehmern, welche die Spitzhaustreppe zuerst hinunter und anschließend wieder hochlaufen müssen. Teilnehmen dürfen alle Großen und Kleinen, die Freude daran haben, mal einen anderen Wettkampf zu bestreiten. Der Treppenlauf findet am 22.04.2018 statt!! Der Start erfolgt um 8 UHR!!!

Kinder unter 14 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten!


Bei Interesse bitte eine Nachricht an: christin.nsk91@gmx.de

Viele Grüße,
die Vereinsjugend

Christin am 08.01.2018


Wir trauern um Kathrin Sperling

 

Nach langer, schwerer Krankheit ist am 27. Dezember 2017 unsere langjährige Übungsleiterin Kathrin Sperling verstorben.

 

Kathrin setzte sich stets mit großem Engagement und viel Herzblut für die Belange unseres Vereins ein.

 

Die Schwimmvorbereitung wurde von ihr mit aus der Taufe gehoben und durch fachkundige sowie liebevolle Betreuung der Kinder auf den Weg zum heutigen Erfolg gebracht. Viele unserer jungen Sportler sind unter Kathrins Anleitung und Obhut die ersten Schritte zum Schwimmsport gegangen. Hier wirkt ihr Einsatz noch über lange Zeit fort.

 

Nicht zu vergessen ist Kathrins Engagement als Übungsleiterin auch für unsere Versehrtensportler.

 

Wir werden Kathrin als „unseren Spatz“ für immer in sehr guter Erinnerung behalten.


Der Vorstand
10.01.2018


13.01.2018 - Riesa - Riesenpokale

Achtzehn Schwimmer des SC Poseidon Radebeul fahren nach Riesa zu den Riesenpokalen. Die "Riesen" sind in Riesa die vier 100-Meter-Strecken über die vier Schwimmarten Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil.

Genauer gesagt sind diese "Riesen" heute eigentich "nur" die Vorläufe, die viele unserer jungen Sportler mit neuen persönlichen Bestzeiten beenden. Unsere Trainer vor Ort - Petra und Thomas N.  - zeigen sich recht zufrieden.  Einen ersten Platz erzielen Adrian über die Bruststrecke, Elvira über Schmetterling, Naja über Schmetterling sowie Freistil (und am Ende auch über die 200 m Lagen) und Yu über Schmetterling,.

Die jeweils acht Zeitschnellsten jeder Wertungskategorie starten zum Wettkampfende im Finale über die 200 Meter Lagen. Charlotte, Clara N, Clara Z., Cora, Elvira, Erik,  Lennox, Luca, Naja, Ole und Yu qualifizieren sich für die Finalläufe, die alle erfolgreich meistern. Schade, dass wir keinen der zwölf besonders schönen Riesenpokale mit nach Radebeul nehmen können. Leider kann unser SC Poseidon Radebeul diesmal keinen Mehrkampfsieger stellen. Dafür stehen bei der Mehrkampfauszeichnung Adrian (für den Jahrgang 2009 gibt es dieses Jahr noch kein Finale), Naja und Elvira auf dem zweithöchsten Podestplatz sowie Clara N. auf dem dritthöchsten Podestplatz. Außerdem erhält jeder Finalteilnehmer einen Sachpreis. In Riesa - wie immer - inklusive Riesaer Nudeln. Guten Appetit!

Protokoll und Vereinsübersicht.

Pia am 21.01.2018


SC Poseidon Radebeul Terminfestlegungen 2018

Faschingsschwimmen 05.02.2018 15.00 bis 16.30 für Kinder bis 10 Jahre
Ordentliche Mitgliederversammlung 15.03.2018 Alle
Lössnitzschwimmfest 18.08.2018 Alle
Vereinsmeisterschaft 26.11.2018 Alle
Weihnachtsschwimmen 17.12.2018 15.00 bis 16.30 für Kinder bis 10 Jahre

Vorstand am 19.01.2018


02.12.2017 - 3. Weihnachtsfeier der Senioren und Versehrten des SC Poseidon

Am 02.12.17 trafen sich die angemeldeten Seniorinnen/Senioren zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit das 3. Mal im Café vom Fami / MGH in Altkötzschenbroda  ab 15 Uhr.

 

Da wieder der Weihnachtsmarkt stattfand, nutzten einige die Zeit vor unserem Treff zu einem kleinen Bummel über denselben.

Der mit viel Liebe herausgeputzte Raum glänzte fröhlich in Erwartung seiner lieben Gäste! ... Weiterlesen

 

Karla am 17.01.2018

 


22.12.2017 - Dresden - Berufung zur Sportschule

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Hier die Ergebnisse desZentralen Landesvergleichstestes vom 11.11.2017 (siehe unten).
Yu und Erik schnitten recht erfolgreich ab. Weiterhin hinterließen beide auch einen sehr positiven Eindruck im wöchentlichen Sichtungstraining.

 

Damit konnten sich Yu und Erik für die Sportschule Dresden qualizifieren. Sie erhielten noch kurz vor Weihnachten die offizielle Berufung.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Pia am 23.12.2017


15.-17.12.2017 - Dresden - 27. Christstollen-Schwimmfest

Georg erzielt den ersten Platz über 50 m Freistil und gewinnt die 50 m, 100 m sowie 200 m Schmetterling. Mit dem ersten Platz über 100 m Freistil in 51.53 sec erreicht er 754 Punkte und erzielt damit die Beste Leistung nach Punkten aller Teilnehmer. Foto hier.

 

Elvira schwimmt zwei neue Vereinsrekorde und zwar über 200 m Schmetterling und 100 m Freistil.

Weiterhin schwimmt auch Franziska B. einen neuen Vereinsrekord in Ihrer Altersklasse über 200 m Burst. Gesamtprotokoll hier.

Pia am 23.12.2017



16.12.2017 - Riesa - Weihnachtsschwimmfest

Mario am 18.12.2017


SC Poseidon Radebeul - Talentestützpunkt des LSV Sachsen

Veröffentlichung auf den Seiten des LSV-Sachsen: "Der Fachwart Torsten Christoph und die Landestrainerin Anne-Katrin Neumann haben den besten sächsischen Vereinen im Nachwuchsbereich anlässlich des "Schwimmfest unterm Tannenbaum" die Berufungsurkunde zum "Talentstützpunkt" überreicht. "

Und unser SV Poseidon Radebeul erhielt auch die Ernennungsurkunde! Siehe rechts.

"In Anerkennung der geleisteten Arbeit der vergangenen Jahre"

Herzlichen Glückwunsch an unsere Vereinstrainer!

Pia am 04.12.2017



03.12.2017 - Riesa - Schwimmfest unterm Tannenbaum

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Hier gleich noch ein Kurzbericht vom zweiten Tag in Riesa. Heute sind die Jahrgänge 2009 und 2008 dran. Von unserem SC Poseidon Radebeul sind Clara, Yu, Adrian, Lysander und Konstantin (von links nach rechts) dabei.

Im Foto seht Ihr auch gleich den namensgebenden Tannenbaum geschmückt mit Kugeln in den Riesaer Vereinsfarben weiß (silber) und blau.

 

Geschwommen werden von allen "Kleinen" 50 m Schmetterlingbeine, 50 m Rücken, 50 m Brust und nach der Mittagspause 50 m Freistil sowie 100 m Lagen.

 

Petra ist als Trainerin vor Ort in Riesa dabei. Die anderen Eltern können ihren Nachwuchs per Livetiming verfolgen...

Das Protokoll gibt es hier.

Pia am 03.12.2017


02.12.2017 - Riesa - Schwimmfest unterm Tannenbaum

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Zum ersten Mal findet das "Schwimmfest unterm Tannenbaum" nicht in der Leipziger Universitäts-Schwimmhalle sondern in Riesa auf der kurzen Bahn statt. Damit ist dieser Schwimmwettkampf auch so etwas wie die kleine Kurzbahn-Sachsenmeisterschaft.

 

Das Besondere: Alle Jungen der Jahrgänge 2007 bis 2005 sowie die Mädchen 2006 und 2005 schwimmen haargenau die gleichen Strecken:  50 m Schmetterling, 50 m Rücken, 50 m Brust und nach der Mittagspause noch 50 m  Freistil und 200 m Lagen.


Wie Ihr wisst, Riesa ist immer ein besonders schnelles Wasser für uns Radebeuler. So auch dieses Mal:

  • Erik schwimmt in vier von fünf Disziplinen einen neuen Persönlichen Rekord.
  • Unsere Gold-Marie gewinnt die 50 m Brust in unglaublichen 40,81 sec. Sie hat noch ein ganzes Jahr Zeit um den aktuellen Vereinsrekord von Flora, der derzeit noch bei 40,14 sec für die Mädchen AK11 und jünger liegt zu knacken..... weiterhin diverse "PR"s....
  • Emiliy verbessert nach vier Monaten Sportschultraining ebenfalls mehrere ihrer "PR"s.
  • Wilhelm erreicht vier neue Persönliche Rekorde inklusive einem völlig überraschenden neuen Vereinsrekord über 50 m Brust.
  • Cora untermauert ihre ausgezeichneten Leistungen mit vier neuen Persönlichen Rekorden und bleibt in 50 m Rücken nur ganz knapp über ihrem erst 13 Tage alte Vereinsrekord.
  • Elisa ist der Pechvogel des Tages. Frühstart und damit Disqualifikation über 50 m Freistil. Dafür schwimmt sie neuen Persönlichen Rekord über 50 m Rücken sowie 200 m Lagen.

Auf jeden Fall werden mit unserem superstarken 2006er Mädchen Jahrgang plus den 2007er Selle-Schwestern die nächsten Jahre bezüglich Vereinsrekord sehr interessant. Noch steht in der AK12/13 nur ein Name "Flora Förster".... ich denke aber, nicht mehr lange.  An dieser Stelle einen schönen Gruß Flora!

Vielen Dank an Gunnar, der alle in Riesa ausgezeichnet betreute. Protokoll
Pia am 02.12.2017


19.11.2017 - Dresden - Herbstschwimmfest

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Das Herbstschwimmfest ist ein schöner, nah gelegener und kurzweiliger Wettkampf für unsere Wettkampfkinder. Die Highlights des Tages:

  • Cora schwimmt einen neuen Vereinsrekord über 50 m Rücken in nur 37,80 sec.
  • Jasmin erweitert unsen superstarken 2006er Mädchenjahrgang zum Quartett. Bei fünf Starts erzielt sie vier neue Persönliche Rekorde!
  • Erste Plätze erzielen Marie, Emily, Ole, Yu, Jasmin, Cora, und Clara N.

Der Held des Tages - Lennox - meistert eine besondere sportliche Kombination aus 100 m Freistil (in neuem Persönlichen Rekord), Sprint "an Land" zur anderen Beckenseite über die lange Bahn zu seinem nächsten Start über die 50 m Schmetterling (dazwischen lag nur ein Lauf der Mädchen über 50 m S).  Zwischen den 100 m Rücken und 200 m Lagen, die er dann auch noch in neuem Persönlichem Rekord absolviert, liegen immerhin einige (wenige) MInuten. 

Vielen Dank an Thomas N. für die prima Betreuung unserer Athleten. Protokoll
Pia am 02.12.2017


18.11.2017 - Dresden - Elbepokal

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Drei Mädchen vom SC Poseidon Radebeul kämpfen um den Elbepokal in Dresden.

Geschwommen werden müssen in jeweils einer Schwimmart: 1. die 50 m als Beinestrecke, 2. die klassischen 50 m und als 3. die 100 m Strecke. Anschließend werden alle drei Zeiten addiert. Ja und dann gibt es für die jeweiligen Sieger des Dreikampfes einen echten "Elbepokal".

  • Elvira wird Dritte im Dreikampf über die Bruststrecken und gewinnt den Dreikampf und damit den Elbepokal über die Schmetterlingstrecken.
  • Franziska B. dominiert über die Bruststrecken sehr deutlich und gewinnt ebenfalls einen Elbepokal.
  • Luise erkämpft einen tapferen 4. Platz über ihre Lieblingsdisziplin Rücken.

Protokoll
Pia am 21.11.2017


11.11.2017 - Leipzig - Zentraler Landesvergleichstest 4. Kl.

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Unsere zwei schnellsten Viertklässler Yu und Erik fahren nach Leipzig zum Zentralen Landesvergleichstest aller sächsischen Viertklässler. Die Teilnahme ist ein Pflichttermin für jeden Sportschul-Bewerber sowie - erstmals seit diesem Jahr auch - für alle Kaderkandidaten.

 

Es ist die Rekordteilnehmerzahl von 54 Mädchen und 56 Jungen am Start.

D. h. es wird ein sehr langer, sehr anstrengender, aber hoffentlich trotzdem sehr erfolgreicher Tag.  Yu und Erik absolvieren alle Disziplinen mit vollem Einsatz und ebenso viel Spaß. Wenn Ihr Euch für das Wettkampfprogramm interessiert, hier das TestManual.

Pia am 08.12.2017

 

 


04.11.2017 - Zwickau - 36. Seniorenschwimmfest

Eva, Gerda, Gabriele, Pia, Franziska, Kurt-Peter, Conrad und Marco fahren in meine Lieblingsschwimmhalle nach Zwickau. So ein Masterschwimm-wettkampf ist auch jedes Mal ein großes Familientreffen. Ich freue mich z. B. jedes Mal sehr, Helga Müler vom SV Leutzsch wiederzutreffen.

 

Anders als unsere Talentekinder und Jugendlichen erreichen wir Senioren bzw. Masters nur sehr selten einen neuen Persönlichen Rekord. Umso mehr freuen wir uns mit Conrad und Marco über ihre neuen "PR"s.

Weiterhin erreicht unsere Eva gleich drei erste Plätze. Sie ist stets unsere sichere Bank für einen Platz auf dem Treppchen.

 

Protokoll

Pia am 6.11.2017


21.10.2017 - Görlitz - Kurzbahn-Bezirksmeisterschaften

Wenn in Riesa mal das Becken leer ist, springt Görlitz ein. Da das 25m Becken in Riesa defekt ist, übernahm der  SV Lok Görlitz e.V. dieses Jahr die Bezirkssprintmeisterschaften.  Mit 314 Teilnehmern war es ein großes Event.

 

Also machten  sich Clara N., Elisa, Cora, Elvira, Jasmin, Yu , Clara Z., Wilhelm, Erik, Adrian und unsere 2 Sportschülerinnen Emily und Marie motiviert auf den Weg nach Görlitz, auf  der Jagd nach schnellen Zeiten. Per Videobotschaft gab es noch motivierende Worte von  Fr. Schmidt, die immer ein Auge im Live-Stream hatte.  So konnte also gar nichts schief gehen.

 

Da die Schwimmhalle relativ klein ist, sicherte zeitiges kommen, gute Plätze. So war unser Platz genau gegenüber des Siegerpodestes.  Und dort standen unsere Talente-  und Leistungsschwimmer  recht häufig . Wie immer super dabei,  Adrian. Er konnte sich 3x Gold, 1x Silber und 1x Bronze sichern. Respekt für diese klasse Leistung.  Aber auch Yu (4x Silber, 1x Bronze) , Elvira ( 1x Gold, 2x Bronze), Emily (2x Bronze) , Marie ( 2x Gold) , Clara Z. (1x Bronze) strahlten glücklich vom Podest.  Klasse Leistung auch von Cora, sie konnte ihren Vereinsrekord (100m R) nochmal  verbessern und holte sich den verdienten 1 Platz. Dazu gab es noch einmal Silber und Bronze. Auch  Marie knackte den Vereinsrekord über 100m Brust.  Mit so viel Medaillen konnte sich unser kleiner Verein doch recht stark präsentieren. Aber auch unsere anderen Schwimmer  und Schwimmerinnen zeigten tolle Leistungen.   Von den  Kinder die keine Medaille gewannen, glänzten Clara N. , Jasmin und Erik mit 5 persönlichen Rekorden.  Leider knapp am Podest vorbei, Elisa, 2 super 4 te Plätze. Wilhelm konnte mit 5 Top 10 Ergebnissen und 1 PR zufrieden die Heimreise antreten.

 

Thomas und Gunnar hatten alles gut im Griff, die letzten Tipps vor dem Start, rechtzeitige Info für den Start, Analyse nach dem Lauf  und auch mal tröstende Worte wenn es nicht so geklappt hat. Großes Dankeschön an die Beiden.

 

Ein Lob auch an den SV Lok Görlitz e.V., für den reibungslosen Ablauf bei diesem großen Wettkampf.

 

Gratulation nochmals an unsere Bezirksmeister Cora, Adrian, Elvira und Marie.

 Mario am 26.10.2017


Kader-Nominierung 2018/19

E-Kader Jg. 2008 : Clara Zwiebler und Yu Börner

Berufung Landesteam Sachsen: Marie Elisabeth Selle
E-Kader Jg. 2007: Emily Maxima Selle


D2-Kader: Georg Schubert

Informationen: lsv-sachsen

 

-------------------------------------------------------------

Vorschlag zur Berufung Talentstützpunkte Schwimmen 2018

 

Durch den Schwimmausschuss werden folgende Vereine als Talentstützpunkte Schwimmen 2018 vorgeschlagen:

 

Für den Schwimmbezirk Dresden:

1.DSG (Dresdner SC 1889 und USV TU Dresden)

SV Weixdorf

Dresdner Delphine

SC Riesa

Hainsberger SV

SC Poseidon Radebeul

-------------------------------------------------------------