𝕁𝕒𝕙𝕣𝕖𝕤𝕡𝕣𝕠𝕛𝕖𝕜𝕥 𝕘𝕖𝕗𝕦𝕟𝕕𝕖𝕟, 𝕀𝕙𝕣 𝕜𝕠̈𝕟𝕟𝕥 𝕕𝕒𝕓𝕖𝕚 𝕙𝕖𝕝𝕗𝚎𝚗!

Jeder FSJ-ler im Bereich  Sport muss ein Jahresprojekt ( eine Projekt für den Verein) machen. Ich habe mich entschieden…Ich habe eine Instagram Seite erstellt  und werde die Facebook Seite sowie die Instagram Seite über mein Jahr bei euch führen. Gerne möchte ich euren Verein über Social Media verbreiten. 

 Wie könnt Ihr mir helfen? 
Lasst auf Instagram ein Abonnement  und ein Like da & drückt Gefällt mir auf der Facebook Seite. 
Ich würde mich über eure Unterstützung freuen und bedanke mich schon im Voraus. 
Bei Fragen oder Ideen stehe ich euch gerne zur Verfügung. 
Instagram : @scposeidonradebeul 
Facebook : Sc Poseidon Radebeul e.V.
Eure FSJ-lerin Leonie am 16.11.2021
PS: Der 1. Beitrag bei Instagram  aber auch gleichzeitig bei Facebook wurde heute veröffentlicht. 
Leonie am 18.11.2021

Unsere FSJlerin im Schwimmerjahr 2021/2022

Liebe Vereinsmitglieder,
mein Name ist Leonie Hampel. Ich bin 16 Jahre alt. 
Im Juli 2021 beendete ich meine Schulzeit mit einem Realschulabschluss.
In meiner Freizeit spiele ich seit 9 Jahren Handball im Verein, lese und kümmere mich um meine 2 Kater. 

Seit dem 01.09.2021 bin ich die FSJ-lerin in Eurem Verein  Dieses Jahr möchte ich nutzen um Erfahrungen im Kontakt mit verschiedenen Altersgruppen zu sammeln und Euch und Euren Verein kennenzulernen, aber auch um Euren Verein zu unterstützen.

Das 1. was ich Eurem Verein beitragen konnte - worauf ich sehr stolz bin - war das Bestehen des Rettungsschwimmer-Lehrgangs. Anfangs war es echt schwer für mich, da ich eine Weile nicht schwimmen war. Nun kann ich mit Freude verkünden, ich habe es geschafft und bin für die nächsten 2 Jahre ein Rettungsschwimmer. Ich bringe zwar nicht viel Erfahrungen mit (was das Schwimmen betrifft), aber ich werde mein Bestes geben.

Ich freue mich  auf ein tolles und schönes Jahr sowie eine gute Zusammenarbeit beim Poseidon. Bei weiteren Frage stehe ich gerne zur Verfügung. 

Eure diesjährige FSJ-lerin 
Leonie  am 05.09.2021

Unsere FSJlerin im Schwimmerjahr 2019/2020

Hallo alle zusammen,

 

mein Name ist Svenja Schlicke und ich bin 18 Jahre alt.
Seit dem 01.09.2019 übernehme ich die Aufgaben der FSJ-lerin des SC Poseidon in der Radebeuler Schwimmhalle.

Auch wenn ich in dieser Schwimmhalle neu bin, kann ich vieles aus meinen Erfahrungen nutzen. Ich schwimme selbst schon seit vielen Jahren in einem Dresdner Verein und stehe zusätzlich als ÜL-Assistent und Kampfrichter am Beckenrand.

Nachdem ich dieses Jahr mein Abitur erfolgreich bestanden habe, möchte ich das FSJ nutzen, um Erfahrungen zu sammeln und meine Übungsleiter C-Lizenz abzuschließen.

 

Ich hoffe, dass ich bis zum 31.08.2020 viel dazu lerne, bevor ich dann hoffentlich mein Sportmanagement Studium beginnen kann.

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr!

 

Eure FSJ-lerin Svenja am 23.10.2019


Schülerpraktikum beim SC Poseidon Radebeul

Mein Name ist Clara Landsberg, ich bin 15 Jahre alt und mache hier bei Poseidon vom 29.01 bis zum 09.02.2018 ein zweiwöchiges Schüler-praktikum. Inzwischen bin ich hier im Club seit 12 Jahren Mitglied.

 

Als erstes möchte ich mich bei allen Trainern herzlich bedanken, dass ich überall so gut aufgenommen wurde und Frau Schmidt, meine Betreuerin, alles so gut vorbereitet hat! So habe ich schon Montag gewusst, dass die nächsten zwei Wochen toll werden!

Ich habe ja schon im Voraus einiges über den Job als Trainer gehört bzw. selbst gesehen. Daher wusste ich in etwa, was mich erwartet. Ich war allerdings positiv überrascht, dass ich von Anfang an so viel mit helfen durfte und ich einiges auch selbst übernehmen konnte.

 

Sehr schön fand ich dabei, dass ich viel mit allen zusammenarbeiten konnte. Ich durfte außerdem auch einiges im Wasser vorzeigen, wie zum Beispiel einige Starts oder Wenden.  Sehr gut hat mir in dieser Zeit gefallen, bei der Schwimmvorbereitung zu helfen. Da konnte ich viel helfen, wie am Beckenrand mitzulaufen und sie zu ermutigen oder kleine Hinweise zur Technik zu geben. - Dort war es toll, am Ende der Stunde die Kinder zu sehen, die ihren Eltern stolz zeigten, was sie alles gelernt hatten! Allerdings gehören auch ganz normale Aufgaben dazu, wie Bretter oder Schwimmnudeln zu holen - was aber natürlich auch mit zum Job dazu gehört.

 

Nach einer Woche kann ich jetzt sagen, dass es auf jeden Fall die richtige Entscheidung war, mein Praktikum hier zu machen und würde es jeder Zeit wieder!

Insgesamt empfehle ich es zukünftigen Praktikanten unbedingt weiter, da es Spaß macht mit Kindern sowohl als auch mit Erwachsenen zu arbeiten bzw. ihnen bestimmte Sachen beizubringen!

Clara L. am 05.02.2018


Unsere FSJlerin im Schwimmerjahr 2017/2018

Wie einige schon mit bekommen haben, hat Poseidon eine neue FSJ-lerin. Ich würde mich in den nächsten Zeilen gern einmal vorstellen.

Mein Name ist Anne Ludewig, ich bin 17 Jahre alt und komme aus Wilsdruff.
Im Juni 2017 habe ich an der Oberschule Wilsdruff meinen Realschulabschluss  beendet.

 

In meiner Freizeit spiele ich in einem Verein Handball, ebenso Schlagzeug und sonst fotografiere ich sehr gerne.

 

 Mein FSJ dient ein Jahr zur Überbrückung, danach möchte ich eine Ausbildung in Richtung Sport starten. In diesem Jahr möchte ich viele neue Erfahrungen und Tipps sammeln, die ich später vielleicht selbst einmal anwenden kann.

 

Ich freue mich auf eine tolle und gute Zeit beim Poseidon.
Ihr könnt mich gerne bei weiteren Fragen durchlöchern.
Eure FSJ-lerin Anne

Anne am 26.10.2017


Unsere FSJlerin im Schwimmerjahr 2015/2016

(c) Clara Billhardt
(c) Clara Billhardt

Hallo Ihr lieben Wassermänner und -frauen,

Poseidon hat eine neue Verstärkung für das kommende Jahr. Viele von denen, welche regelmäßig in die Schwimmhalle kommen, kennen mich schon. Der Rest wird mich in den nächsten Sätzen kennenlernen.

 

Mein Name ist Clara Billhardt und ich bin frische 18 Jahre alt. Vor wenigen Monaten saß ich noch hinter den Schulbänken in einem Gymnasium in Heidenau und habe dort mein Abitur erhalten.


Wie komme ich auf die Idee einen Freiwilligendienst in einem Schwimmverein anzutreten?

Die Antwort ist ganz einfach. Ich bin seit ca. 10 Jahre selber Mitglied in einem Schwimmverein in Dresden. Durch meinen Verein „Einheit Dresden Mitte“ lernte ich das Schwimmen lieben. Bei einem Kampfrichter-einsatz in der Schwimmhalle an der Freiberger Straße begegnete mir eine Schwimmerin Eures Vereines. Mit ihr entstand das Vorhaben noch ein Jahr Erfahrungen zu sammeln, bevor ich mich höchstwahrscheinlich in ein Sportstudium stürze.

Nachdem meine Bewerbung erfolgreich angenommen wurde, startete ich am 01.09.2015 mit meinem ersten Arbeitstag in ein schönes Jahr mit einer Menge wunderbarer Menschen und vielen neuen Einblicken.

 

Wer noch mehr Fragen haben sollte, kann natürlich immer zu mir kommen in der Zeit bis zum 31.08.2016.

Eure FSJ-lerin Clara


Ein Neuer und zugleich Altbekannter -2013/2014

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Hallo liebe Vereinsmitglieder, 

 

wie schon in den zwei vergangenen Jahren hat sich der SC Poseidon auch für die nächste Schwimmsaison entschieden eine FSJ-Stelle anzubieten. Für 2013/14 werde ich diese Stelle antreten. Auf diesem Wege möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Peter Lehmann, ich bin 18 Jahre alt und schwimme nun schon seit 4 Jahren beim SC Poseidon. In diesem Jahr habe ich mein Abitur abgeschlossen und möchte nun das nächste Jahr zum freiwilligen Dienst nutzen. Als Vertreter der Vereinsjugend im Bereich Wettkampfschwimmen müsste ich einigen auch schon bekannt sein. Wer mich schon etwas näher kennt weiß, dass ich leistungssportlich Triathlon betreibe und deswegen auch manchmal zur Schwimmhalle gerannt oder per Rad komme. Da ich sowieso schon 4-mal in der Woche die Schwimmhalle in Radebeul besuche dachte ich mir mein FSJ an gleicher Stelle durchzuführen.

Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit mit den Mitgliedern und viele neue Erfahrungen, wie zum Beispiel mal das Schwimmtraining von der Trainerseite aus zu beobachten.

Nun bleibt mir nur zu sagen, dass ich uns allen ein erfolgreiches Trainingsjahr 2013/14 wünsche!

 

Euer zukünftiger FSJ´ler

Peter