21. Vereinsmeisterschaft 20.11.2017

Download
Protokoll
Protokoll-Vereinsmeisterschaft-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.8 KB


20. Vereinsmeisterschaft 14.11.2016

Download
Protokoll-Vereinsmeisterschaft-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.4 KB
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Am Montag, den 14.11.2016  fanden die Vereinsmeisterschaften des SC Poseidon Radebeul in der Schwimmhalle Radebeul statt.

 Kleine und große Schwimmer der Wettkampf- und Freizeitgruppen kämpften um die besten Zeiten.

 Fotos hier.

 Sylke am 14.11.2016

Danke an Frau Schmidt für vier Stunden Dauereinsatz als Starterin, Danke an Sven am runden Tisch als Bahneinteiler, Danke an Jirka und Alexander im Tower als Auswerter und Protokollführer!

 

Und Danke an alle großen und kleinen Schwimmer für Euren Kampfgeist, Eure super Zeiten und Eure 1-A- Disziplin!

Danke, Jugend!
Es ist nicht selbstverständlich, dass Ihr euch Woche für Woche zum Training an den Beckenrand stellt. Trainingspläne, Technikübungen, 1000 Fragen von Kindern und Eltern, Kinder trösten, Kinder begeistern, Streit schlichten, Schrankschlüssel und Schwimmbrillen suchen und dann kommt noch so ein Vereinswettkampf. Marco Schmidt und Anna Reck haben eine Woche und ein langes Wochenende mit den Startlisten verbracht und die Starts vorbereitet. Pünktlich 15.00 Uhr habt ihr Anderen alles stehen und liegengelassen und seit in die Halle geeilt. Zeitnehmer, Ansager, Läufer, Betreuer, Ihr wart bereit und habt einen tollen „Job“ gemacht. Selbst am Wettkampf teilgenommen und schnell die Stoppuhren weitergereicht, noch nicht mal trocken, ging es schon weiter.
Dafür Daumen hoch, es macht so richtig Spaß mit Euch, wir sind froh, dass wir euch haben.
Danke-Jugend!

K. Schmidt am 16.11.2016


19. Vereinsmeisterschaft 16.11.2015

Download
Protokoll-Vereinsmeisterschaft-2015-11-1
Adobe Acrobat Dokument 110.8 KB
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Zeitfenster 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, d. h. genau vier Stunden.

Dort hineingepackt: 419 Einzelstarts von insgesamt 156 Schwimmern, davon 106 Wettkampfschwimmer, 48 Freitzeitsportler sowie unsere beiden rollenden Helden.
Ein neuer Teilnahmerekord und eine organisatorische Glanzleistung. Jirka erfasste im Vorfeld alle Anmeldungen und erstellte ein Melderergebnis wie für einen offiziellen DSV Wettkampf, in der Halle läuft dann alles wie am Schnürchen. Frau Schmidt hat als Starterin alles im Griff. Für die Zeitnehmerfunktion stehen ihr mehrere Vereinsmitglieder abwechselnd zur Verfügung.

Alle Schwimmkinder folgen diszipliniert und routiniert den Anweisungen der Trainer. Die Teilnehmer absolvieren ihre Wettkämpfe mit viel Begeisterung und Ehrgeiz. Es werden gute bis sehr gute Leistungen erzielt. Noch während des Wettkampfes werden sofort die geschwommenen Zeiten ausgewertet, die Platzierungen ermittelt, die Urkunden ausgedruckt und die Siegerehrung im Foyer inklusive Fotos auf dem Siegerpodest durchgeführt. So können alle Schwimmkinder glücklich und mit Urkunde den Heimweg antreten. Herzlichen Dank an die Hauptorganisatoren Frau Schmidt und Jirka sowie die vielen Helfer!

Zum Abschluss noch ein kleines Highlight. Der "zufällig" in der Halle anwesende, letzte sächsische olympische Medaillengewinner Jens Kruppa (2004: Silber über 4 x 100 m Lagen) wird von Frau Schmidt erfolgreich überredet, zum letzten Wettbewerb über 100 m Freistil anzutreten. Wer unseren John kennt.... John lässt sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgegen, fightet bis zum Schluss erfolgreich gegen Jens Kruppa und schlägt als Erster an.

Protokoll Vereinsmeisterschaften Die Fotos hier.

Pia am 07.12.2015


18. Vereinsmeisterschaft 17.11.2014

Download
18. Vereinsmeisterschaft Protokoll
Protokoll-VM-2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.2 KB
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

Die Zahlen: 147 Teilnehmer (davon 100 Wett- kampfsport und 47 Freizeitsportler) mit 383 Starts.

Mehr als 20 ehrenamtliche Helfer waren im Einsatz: Im „Tower“ Jirka samt seinem Laptop und Drucker, direkt daneben Alexander und das Mikrofon. Am runden Tisch: Marko und John als „Bahneinteiler“. Frau Schmidt mit Starterpfeife (und vermutlich heiserer Stimme am Abend). Franziska neben dem Siegertreppchen mit immer wieder neuen Urkundenstapeln. Dazu jede Menge Nachwuchsschwimmer als Starthelfer und als

Kampfrichter mit der Stoppuhr an unseren fünf Schwimmbahnen.

Das große Starterfeld umfasste Schwimmer des Jahrgangs 2009 bis hin zum Jahrgang 1939 – Schwimmer aus Sieben Jahrzehnten im Wettkampf für unsere Schwimmverein SC Poseidon Radebeul!

Vier Stunden lang: Voller Einsatz der Helfer und Schwimmer, perfekte Organisation, jede Menge spannende Finishs, viele persönliche Rekorde und unzählige beindruckende Leistungen.

 

Am besten in Erinnerung sind mir dieses Jahr unsere beiden rollenden Helden Karsten und Carsten geblieben. Sie starteten jeweils über 50 m Brust, 50 m Rücken und 50 m Freistil. Carsten auf Bahn 1 und Karsten auf Bahn 5. Ihre Ergebniszeiten (siehe Protokoll) erscheinen auf den ersten Blick nicht allzu beeindruckend. ABER: Probiert es doch einmal selbst: Beim Start KEIN dynamischer Startsprung, sondern Start aus sitzender Position vom Beckenrand, Abstoß nur mit den Armen. Weiter auf der Strecke Schwimmen nur mit den Armen (ok, das machen wir älteren Schwimmer ja auch oft so…), ABER Wende: Anschlag mit den Händen, Umdrehen und Abstoß wieder nur mit den Armen bzw. Händen…so sehen doch die Zeiten ganz anders aus. Beide fighteten jeweils sehr hart und beide sind sich große Konkurrenten. Ich verfolgte diesen Zweikampf mit großer Spannung.

Starke Leistung und mein spezielles Kompliment an Euch Zwei!

(c) SC Poseidon Radebeul e.V.
(c) SC Poseidon Radebeul e.V.

17. Vereinsmeisterschaft 18.11.2013

Download
17. Vereinsmeisterschaft Protokoll
20131118-Protokoll-Vereinsmeisterschaft.
Adobe Acrobat Dokument 143.3 KB

16. Vereinsmeisterschaft 12.11.2012

Download
16. Vereinsmeisterschaft Protokoll
201211-Protokoll-Vereinsmeisterschaft.pd
Adobe Acrobat Dokument 136.8 KB